Bank der guten Sachen

                   Das Hauptziel des Programms- den effektiven Mechanismus der tugendhaften Spendensammlung zu versorgen.

                   Das Programm verfolgt den Zweck, den effektiven Mechanismus der tugendhaften Spendensammlung für Lebens- und Gesundheitsrettung zu versorgen. Qualifizierte Informierung der Bürger über Besonderheiten der Gesetzgebung erlaubt  die Probleme mit Besteuerung zu vermeiden. Höchstmögliche durchsichtige und offene Tätigkeit soll vor dem Betrug bewähren.

                   Im Folge der Unwissenheit der Mehrheit von Ukrainern über Regeln und Norme der Spendensammlung steigen bei Ihnen sehr häufig Rechtsstreite mit den Steuerbehörden herauf. Ein unbekannter Fakt: in der Ukraine belegt man die privaten Bankkontos, die mit dem Zweck der Spendensammlung für Behandlung oder Operation eröffnet wurden, mit Steuern im Betrag von 15% oder 17% abhängig von gesammelter Summe. Die Leute verlieren den sechsten Teil der gesammelten Kosten und können auch von der Seite der Steuerbehörden mit Strafen und Sanktionen besteuert werden.

                   Ein der Mittel dieses Problem zu lösen ist die Kostensammlung mit Hilfe von Wohltätigkeitstiftungskonten, die nicht besteuert werden sein.

                  

    Um an diesem Programm teilhaftig zu sein braucht man solche Dokumente:

-         Formlose Anmeldung  über die Notwendigkeit der Hilfe;

-         Duplikat des Ausweises und der Identifikationsnummer;

-         Status des Minderbemittelten (Einkommensbescheinigung oder Überprüfungsprotokoll des Sozialangestellten);

-         Dokument, welches Bedürfnis/Krankheit bescheinigt(Epikrise, Rentenschein, Rechnung für Arzneimittel, Bescheinigung von der Heilstätte);

-         Anmeldung Vereinbarung für Bearbeitung der Personendaten;

-         Antrag von Verwandten, Freunden, welche in Bereitschaft liegen, bei der Organisation und Durchführung der Kostensammlung zu helfen.

                                                   

 

 

Geldanlage in die Zukunft

Wohltätigkeitsstiftung “Schenke mir die Zukunft” begründet das neue Wohltätigkeitsprogramm.

Erstehung der nationalen Wissenschaft, Kultur und Ausbildung ist eine der radikalen Aufgaben der Herausbildung und Entwicklung des souveränen Staats Ukraine. Das ist solcher ihrer Zweig, welcher tatsächlich auf politische, wirtschaftliche und soziale Vorgänge im Staat Einfluss hat.

         Die Hauptfigur aller umgestalteter Vorgänge ist der Mensch(das Kind). Der Mensch, sein Leben und seine Gesundheit, seine Ehre, Unantastbarkeit und Sicherheit akzeptiert man in der Ukraine als die höchste soziale Kostbarkeit, was in der „Verfassung der Ukraine“ unterstrichen wurde. Von dem Niveau seiner Ausbildung, Entwicklung und Erziehung, seines nationalen Bewusstsein und seiner Selbsterfahrung hängt wesentlich die Gegenwart und die Zukunft unseres Staats und des ukrainischen Volks ab.

         Ausbildungsprobleme stehen in einer festen Verklammerung  mit den Problemen der nationalen und geistigen Wiedergeburt, der Formierung des intellektuellen Genbestands des ukrainischen Volks, der Demokratisierung und Vermenschlichung des gesellschaftlichen Lebens, der Schaffung der Voraussetzungen  für Realisation der Potentialitäten jedes Menschen. Aber, die Probleme der materiell-technischen Versorgung unserer Ausbildungsinstitutionen, besonders in Vinnytsa Gebiet, schränkt die Möglichkeit der Erfüllung von qualitativer Heranbildung und Erzeihung von Kinder und Jugend ein.

         Der Zweck des Programms – Verbesserung der materiell- technischen Versicherung der Kindergarden, Schulen und anderen Ausbildungsinstitute der allgemeinen Herausbildung der Ukraine, für die Schaffung der günstigen Bedingungen für Lehre, Erziehung und Entwicklung jedes Kinds.

        

 

Vorgabe des Programms:

-         Wirken bei der praktischen  Realisation des allgemeinstaatlichen Ausbildungsprogramms mit;

-         ziehen die zusätzlichen Hilfsquellen für Verbesserung  der materiell- technischen Versicherung der Ausbildungsinstitutionen hinzu;

-         schaffen die günstigen Bedingungen für Lehre und Entwicklung der Kinder, die in Krisenortschaften der Ukraine erzieht und gelernt wurden.

 

 

 

Grundsätze der Programmrealisation:

- Das Programm übt seine Tätigkeit auf dem Territorium der Ukraine aus. Es realisiert den Maßnahmenkomplex für Verbesserung der materiell- technischen Versicherung der Kindergarden, Schulen und anderen Ausbildungsinstitute der allgemeinen Herausbildung der Ukraine mit Hilfe von Durchführung der Wettbewerbe-Stipendiums, Unterstützung der außerwettbewerbenden Initiativen und von der Realisation der operativen Maßnahmen auf Grund der Kooperation mit den Organen der örtlichen Selbstverwaltung , mit Unternehmen und Behörden, gesellschaftlichen und Kultur-Ausbildungsorganisationen.

- Die Quellen der Budgetformierung des Programms können die folgenden sein:

-         die Einlagen der Begründer, der Mitglieder der Stiftung und anderer Wohltäter;

-         Einnahme von Durchführung  der Benefizveranstaltungen für Sammlung der wohltätiger Beiträge, der wohltuenden Maßnahmen, der wohltätigen Glückspiele und Auktionen;

-          andere Quellen, die von der Gesetzgebung der Ukraine nicht verboten sind.

 

Das Zielauditorium des Programms:

-         Vorschule-, allgemeinausbildende und andere Ausbildungsinstitute der Ukraine;

-         Vertreter der kleinen und mittleren Unternehmen;

-         Organe der örtlichen Selbstverwaltung;

-         Gesellschaftliche Organisationen, initiative Gruppen, Elternräte.

 

                           Projects

Beendigung der Bauarbeiten von Waisenhaus im Dorf  Monastyrok, Ternopil Gebiet
 

Nachrichten